Bei Nahrungsergänzung setzt sich mehr und mehr der Trend zum Bio-Produkt durch. Viele herkömmliche Binde- oder Trennmittel, Farb-, Süß- und Konservierungsstoffe möchten Sie nicht in Ihrer Nahrung haben – noch viel weniger in Vitamin- oder Mineralstoff-Präparaten. Die enthaltenen Zusatzstoffe blockieren die Aufnahme wirksamer Substanzen oft bereits im Magen oder Darm.
Nahrungsmittel aus biologischem Anbau, erzeugt ohne chemische Dünger, Pestizide oder Insektizide, frei von Gentechnik, sind gefragt wie nie zuvor. Gleiches gilt für Nahrungsergänzung.

Viele „Superfoods“ – Pflanzenprodukte, die als traditionelle, hochwertige Nahrungs- oder Gesundheitsmittel seit Jahrtausenden bekannt sind, erweisen sich in wissenschaftlichen Tests als hochwirksam und gesundheitsfördernd. Eingenommen werden sie pur, als Extrakt oder als Mischung in Kapseln mit anderen Substanzen. Darum ist die schadstoff-freie Bio-Produktion ein wichtiges Kriterium.