Nicotinamid-Adenin-Dinokleotid-Hydrid, kurz NADH genannt, ist ein noch wenig bekanntes Coenzym. Es ist von entscheidender Bedeutung für die Energieproduktion im Organismus und kommt in allen Zellen vor. Eine ausreichende Versorgung sichert Leistungsfähigkeit, ein starkes Immunsystem und eine gesunde Darmfunktion.

Aktuelle Forschungsergebnisse beweisen: Der Stoffwechsel lässt sich durch die gezielte und ausreichende Zufuhr von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen optimieren. Doch die direkte Zufuhr von Substanzen, die die Nährstoff-Verwertung über die Verdauung steuern, ist oft noch wirksamer und effektiver.

NADH, auch bekannt als Coenzym 1, liefert den Betriebsstoff für etwa 1000 unterschiedliche biochemische Vorgänge in den Zellen. Wichtig für seine Synthese ist eine ausreichende Zufuhr an Vitamin B3.